Untermenü

Inhalt

Exkursion Kraiburg

Am 07. März 2016 besuchten wir, die Schüler der Klasse 1a3KT das Gummiwerk der Kraiburg Austria GmbH & Co KG.
Nach einer netten Begrüßung und einer digitalen Präsentation über den Betrieb, dessen Standorte und Entstehungsgeschichte, wurden wir in unseren drei Fachgruppen aufgeteilt, durch das Werk geführt.
Beginnend in der Lagerungshalle des Naturkautschuks wurden wir unter Führung und detaillierter Schilderung der Sachlage eines Firmenmitarbeiters, tiefer in das Firmengeschehen und die Arbeitsabläufe eingeführt.
In der nächsten Abteilungshalle wurden die einzelnen Komponenten wie z.B. Schwefel, für die Gummimischung von den Mitarbeitern per Hand verwogen und für die überdimensionale „Knetmaschine“ bereitgelegt. Die fertig geknetete Masse gelangte direkt zu den Walzmaschinen. Die daraus entstandenen Gummimatten kamen direkt zum Vulkanisierungsofen, mit welchem gleichzeitig das Profil gepresst wurde. Nach einer Abkühlung im Wasserbad gelangten die Reifenprofile in eine selbstgefertigte Drahtbürstenmaschine, in welcher die Verbundseite zur weiteren Bearbeitung angeraut wurde. In einer ebenfalls selbstentworfenen und produzierten Maschine wurden die Laufflächen abgepackt. In der letzten großen Halle der Firma wurden die ergonomischen Arbeitsplatzmatten der Eigenmarke ERGOLASTIC gefertigt und gelagert.
Auf dem Rückweg wurde uns ein kurzer Einblick in die Firmenwerkstatt und in das hausinterne Labor gewährt. Ebenso wurde uns geschildert, dass man in der Firma versuche den ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich zu halten und mit dem eigenem Heizkraftwerk einen Großteil der Stromversorgung bereitstellt. Mit einem motivierendem Firmenkonzept möchte man die von Mitarbeitern eingebrachten und oftmals umgesetzten Ideen, welche in jeder Abteilung auf einer Anschlagtafel angebracht werden können, die Firma verbessern – jeder Angestellte wird wahrgenommen!
Nach der erfolgreichen Betriebsbesichtigung wurden wir in der Kantine verköstigt und konnten gut gestärkt die Heimreise antreten.
Julian Eichinger, Miguel Kyiawski, Manuel Horner, Simon Franken, Florian Hraschan, Julian Gurka, Thomas Kasinger, Daniel Estermann, Michael Huber

kraiburg

Gummiwerk Kraiburg