Untermenü

Inhalt

Totaler Erfolg bei Landesmeisterschaft der Kfz-Technik

Alle drei Stockerlplätze für Schüler der Berufsschule Mattighofen hieß es bei der Siegerehrung zur OÖ. Landesmeisterschaft der Kraftfahrzeugtechniker in Linz.
Der Lehrlingswettbewerb entwickelte sich in den letzten Jahren zu einem Wettkampf zwischen den drei Kfz-Berufsschulen in Linz, Steyr und Mattighofen. Es kann jede Schule 13 Schüler zum Bewerb anmelden, wo die Jungtechniker an 13 Stationen ihr Wissen und Können unter Beweis stellen müssen. Dabei werden unter anderem die Fachgebiete Kfz-Elektrik/Elektronik, Diagnose, Datenbussysteme, Mechanische Prüfungsarbeiten, Zweiradtechnik, Nutzfahrzeugtechnik ebenso geprüft wie Umweltfragen und Englische Fachbegriffe.
Als Gewinner können sich alle Teilnehmer des Wettbewerbs fühlen, da es für sie eine perfekte Vorbereitung für die Lehrabschlussprüfung ist.
Die beiden Erstplatzierten Scheuchenpflug und Starzer dürfen Oberösterreich bei der Bundesmeisterschaft in Eggenburg, NÖ im Herbst vertreten.

Ergebnis:
1.    Martin Scheuchenpflug, Rohrbach
2.    Patrick Starzer, Pierbach
3.    Manuel Naderhirn, Peilstein

6.    Martin Schmidt, Kirchham
7.    Mathias Seyrl, Putzleinsdorf
8.    Bernhard Mülleder, Vorderweißenbach
9.    Andreas Walchetseder, Zipf
11.   Raphael Gaubinger, Rottenbach
        Christoph Dalpiaz, Engerwitzdorf
        Michael Teichmann, Tragwein
        Gabriel Reiter, Vichtenstein
        Martin Fischer, Walding
        Marcel Prach, St. Stefan am Walde

Fotos honorarfrei: ©Dr. Roland Pelzl/cityfoto

lm2016

Landesmeisterschaft Kfz-Techniker 2016